Umweltschutz

Energie in einer sauberen Umwelt!
Wussten Sie beispielsweise, dass Flüssiggas schadstoffarm ist? Es verbrennt sauber und fast ohne
Rückstände. So dürfen Flüssiggasheizungen auch bei Smogalarm weiterbetrieben werden.
Flüssiggas gefährdet das Grundwasser nicht, daher sind keine Gewässerschutzmaßnahmen nötig.
Das bedeutet genau:

Flüssiggas ist schadstoffarm!
Flüssiggas ist so ungiftig, dass es selbst in Wasser- und Naturschutzgebieten genutzt wird. Denn
Umweltgifte wie Schwermetalle, Schwefel, Chlor oder Fluor sind in Flüssiggas praktisch nicht
vorhanden. Bei der Verbrennung entstehen nicht mal Asche oder Ruß.

Flüssiggas lässt sich sparsam einsetzen!
Der hohe Brennwert von Flüssiggas wird von modernen Gasgeräten optimal ausgenutzt. So wird
Energie gespart.

Flüssiggas produziert wenig CO 2!
Da Flüssiggas fast ausschließlich aus Wasserstoff und Kohlenstoff besteht, entstehen bei seiner
Verbrennung auch nur Wasserdampf und vergleichsweise wenig Kohlendioxid - bis zu 40 bis 50 %
weniger als bei anderen Brennstoffen.

Flüssiggas wird umweltgerecht transportiert!
Der Transport aller großen Flüssiggasmengen wird per Schiff oder Eisenbahn-Kesselwagen
vorgenommen.

Flüssiggas lässt sich hervorragend mit Solarenergie kombinieren!
Moderne Solar-Anlagen lassen sich problemlos mit Ihrer Flüssiggas-Anlage kombinieren.
Ihr zusätzliches Plus: Der Staat fördert diese Form der Energiegewinnung mit Zuschüssen.           
Die Verwendung von Flüssiggas zum Heizen unseres Wohnraums und für viele andere
Einsatzbereiche unseres täglichen Lebens ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz. Das setzt
aber auch hohe Qualität voraus. Diese wird in der DIN 51622 festgelegt und garantiert dem Nutzer
eine gleichbleibende und umweltschonende Qualität des Flüssiggases. Ein besonderes Merkmal von
Flüssiggas ist die relativ einfache Trennung von benachbarten Kohlenstoffverbindungen und
sonstigen unerwünschten Verunreinigungen.
Dies erklärt den hohen Reinheitsgrad von Flüssiggas, das ohne Ruß und praktisch rückstandsfrei
verbrennt. Von allen nicht leitungsgebundenen Energien hat Flüssiggas die niedrigsten
Emissionswerte. Flüssiggas ist weder giftig noch in Wasser löslich und kann so unbedenklich auch
in Wasserschutzgebieten eingesetzt werden. Ein Vorteil für Sie:
Die Heizölschadensversicherung wegen Grundwassergefährdung kann eingespart werden.

Euro-Gas-Berlin Propangasvertrieb
Pflügerstr. 26
12045 Berlin

 

Telefon 030/26320885

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Euro-Gas-Berlin Propangasvertrieb
Euro-Gas-Berlin Propangasvertrieb
Euro-Gas-Berlin Propangasvertrieb